Rückblick

Rückblick

14. Mai 2019

Wildkräuterkurs

Bericht / 783.08 KB


24. April 2019

Osterweg in Zell

Bericht / 863.08 KB


22. März 2019

Jubiläums GV 100 Jahre Frauengemeinschaft Pfarrei Zell

Fotogalerie


03. November 2018

FG Reise - Herbstmesse Basel

Bericht / 255.48 KB


11. September 2018

Weinabend

Fotogalerie

Bericht / 387.96 KB


12. Juni 2018

Kunst am Schlossberg

Fotogalerie

Bericht / 390.84 KB

Kunst am Schlossberg
An einem schönen Juniabend versammelten sich gegen 30 Frauen aus den Frauengemeinschaften Grossdietwil, Hüswil und Zell zur Abendwanderung am Schlossberg in Melchnau. Auf der abwechslungsreichen Wanderung fanden sie verschiedenste Objekte am Wegesrand. Zahlreiche Künstler aus der Schweiz und dem Ausland platzieren während den Sommermonaten ihre Kunstgegenstände am und auf dem Schlossberg.
Oft blieben die Wanderinnen stehen, betrachteten den Gegenstand und schon begann eine rege Diskussion über das Objekt und die Kunst im Allgemeinen. Das gab Gelegenheit spontan mit Frauen aus den Nachbarsgemeinden ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig auszutauschen.
Ein besonderes Objekt stand zuoberst auf dem Schlosshügel bei den Ruinen: Die begehbare Holzpyramide. Hintereinander begab man sich in das Dunkle der Pyramide und sah nur Schwarz. Nach und nach gewöhnten sich die Augen an die dunkle Umgebung, dann erblickte man zuerst zaghaft kleine Lichtquellen und je länger umso mehr entstanden Umrisse und Bewegungen. Aber woher stammten diese? Nach einer gewissen Zeit konnte das Rätsel gelüftet werden, es sind Bewegungen der umstehenden Baumkronen und der dahinziehenden Wolken. Sie wurden durch einen unsichtbaren Lichtkanal ins Dunkle geleitet, dabei entstanden wunderbare Bilder – aber eben erst nachdem die Besucherinnen eine Weile im Dunkeln standen. Alle fanden die Wirkung der dunklen Pyramide sehr eindrücklich und genial.
Da die meisten Kunstwerke genau betrachtet und sogar ausprobiert wurden, verlängerte sich die einstündige Wanderung um das Doppelte. Die Frauen liessen sich Zeit und Raum die Kunst auf sich wirken zu lassen. Am Schluss traf man sich im Restaurant Löwen in Grossdietwil, um den Wandersdurst zu löschen.
Die Wanderung fand Anklang und gab Gelegenheit Frauen von den Nachbarsgemeinden besser kennenzulernen. Dies ist das Ziel der drei Anlässe, welche alljährlich von den Frauengemeinschaften aus Grossdietwil, Hüswil und Zell organsiert werden.


16. Mai 2018

Ernährungsvortrag

Bericht / 168.5 KB

Ernährungsvortrag



Am Mittwoch 16 Mai fand im Gartensaal der Ernährungsvortrag mit Astrid Steiner statt.
Die Dipl. Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin hatte bald ihr Publikum in ihren Bann gezogen. Es Hörten alle gespannt ihrem Vortrag zu. So gab sie uns den Gedanken mit, dass wir nur einen Körper haben und wir zu ihm Sorge tragen sollen. Sie gab auch Tipps wie wir im Alltag unser Trinkwasser aromatisieren können z.B mit Zitronen, frischen Erdbeeren u.s.w. Auch gab sie uns mit auf den Weg saisonal zu kochen und zu essen. Was eine Wertschöpfung für unsere Produkte aus der Region darstellt.
Nach dem Vortrag offerierte uns Astrid Steiner noch ein gesundes Apèro .mit Gemüsedips, Nüssen und Vollkornrouladen gefüllt mit Hüttenkäse.
Astrid Steiner beantwortet nach dem Vortrag noch viele Fragen und wer wollte konnte noch seine Mail- Adresse angeben. Sie werden in Zukunft von Astrid einmal im Monat ein gesundes Rezept bekommen.




03. Mai 2018

Maiandacht

Fotogalerie

Anfangs Mai lud die Frauengemeinschaft Pfarrei Zell zur Maiandacht nach Luthern Bad ein. Mehr als 50 Personen pilgerten ins Lutherntal. Das Nostalgie-Chörli umrahmte die Andacht mit besinnlichen Liedern und ermöglichte es den Anwesenden während der Andacht ebenso in eigenen Gedanken zu schwelgen. Nach dem offiziellen Teil begaben sich einige zum „Badbrünneli“ und zum neunen unterirdischen Fuss- und Handbad. Leider waren die Temperaturen am Abend schon recht kühl ansonsten hätten noch mehr Personen die Bäder ausprobiert. Zum Abschluss traf man sich im Restaurant Hirschen. Dabei ergaben sich schöne Begegnungen mit Jung und Alt und so neigte sich der Abend mit angeregten Diskussionen langsam dem Ende zu.

27. April 2018

Armbändeli Kurs

Fotogalerie

Bericht / 367.41 KB



25. Oktober 2017

Motivierte BabysitterInnen stehen zur Verfügung.

Fotogalerie

Neun Mädchen und fünf Knaben absolvierten den diesjährigen Babysitterkurs, der durch die Frauengemeinschaft Zell durchgeführt wurde. Die Jugendlichen wurden an
zwei Nachmittagen unterrichtet und auf die wichtigsten Themen geschult. Darunter befanden sich die Ernährung der Kinder, die Verhütung von Unfällen, die
Zubereitung von Schoppen und Brei, Kinderkrankheiten sowie das Wickeln der Kinder.
Auch die Beschäftigung von Kleinkindern, Spielen und Schlafrituale waren wichtige Aspekte des Kurses. Viele dieser Tätigkeiten konnten am zweiten Nachmittag mit Kleinkindern geübt werden. Der Kurs verlief sehr erfolgreich. Dies zeigten die zufriedenen Gesichter der Kursteilnehmer. Mit grosser Ernsthaftigkeit führten sie die Übungen aus, die scheinbar auch den Babys Spass machten.

Ein Dank geht an alle Mütter die mit ihren Kindern vor Ort waren und damit den Babysittern die Möglichkeit geboten haben, realitätsnah ihre Tätigkeiten zu verrichten.

Die frischgebackenen Babysitter freuen sich nun darauf, Kinder zu hüten, um deren Eltern ein paar freie Stunden zu ermöglichen. Machen Sie also Gebrauch von diesem Angebot. Die Adressen der BabysitterInnen sind auf der Gemeindekanzlei Zell und Fischbach sowie im Ärztezentrum erhältlich.